Nordbayerische Meisterschaften der U15 – ein Titel und eine Bronzemedaille für den Judoclub Obernburg

In Hof fanden auch dieses Jahr die Gebietsmeisterschaften Nord für die Jahrgänge 2006 bis 2008 im Judo statt. Hier treffen sich die besten vier der Bezirke Unter-, Mittel- und Oberfranken sowie der Oberpfalz um die Starter für die Landesmeisterschaften auszukämpfen. Die Teilnehmerzahl in diesem Jahr war trotz der Krankheitswelle sehr hoch.

Vom Judoclub konnten nur Lenny Müller als jüngster Jahrgang und Fabio DiMarco als „Frischling“ in der Meisterschaftsserie antreten, die anderen Kämpfer waren leider verletzt oder erkrankt.

Fabio konnte seinen ersten Kampf vorzeitig gegen einen Gegner aus der Oberpfalz gewinnen, im zweiten Kampf gegen seinen Kontrahenten aus dem Bezirk risikierte er einen Angriff, den sein Gegner gleich mit Ippon auskontern konnte. Gerade gegen Kämpfer, die auf Ansätze warten, muss noch an der Taktik gefeilt werden. Trotz des verständlichen Ärgers konzentrierte er sich auf die Trostrunde, die er ohne Probleme gegen Gegner aus Oberfranken und Mittelfranken mit variablen Techniken durchlaufen konnte. Im Kampf um Platz 3 gegen den Gegner aus der Oberfpalz ließ er sich von der hohen Graduierung des Gegners nicht einschüchtern und konnte sich vorzeitig mit zwei Wazari durchsetzen. Mit dem Erreichen des 3. Platzes bei seiner ersten Nordbayerischen Meisterschaft kann Fabio  sehr zufrieden sein und sich nun auf die Bayerische Meisterschaft am nächsten Samstag vorbereiten.

Als jüngster Jahrgang  wollte Lenny Müller auf der Meisterschaft Erfahrungen sammeln – die ersten beiden Begegnungen im Pool war er durch das frühe Aufstehen verbunden mit der weiten Fahrt noch nicht ganz wach, bis er im Kampf gegen den späteren Sieger lange mit- und gegenhalten konnte. Platz 7 für ihn zwar die Fahrkarte zur Bayerischen, aber das wäre in diesem Jahr noch zu früh.

Am Sonntag vertrat Aliya Klein in ihrem zweiten Jahr in dieser Altersklasse souverän den Judoclub. Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft konnte sie im Pool die erste Gegnerin vorzeitig nach nur 5 Sekunden besiegen, auch für den zweiten Kampf benötigte sie keine Minute. Im Halbfinale war sie dann etwas mehr gefordert und musste über die volle Kampfzeit. Im Finale gegen die Aschaffenburgerin Duckwitz konnte Aliya wieder vorzeitig im Haltegriff den Titel für sich gewinnen. Nach dem Vizetitel im vergangenen Jahr nun der Titel der Nordbayerischen Meisterin 2020.

Anja Ühlein beim Kampfrichter Landeslehrgang 2020

Unsere Trainerin Anja Ühlein hat am Wochenende ihre Kampfrichterlizenz verlängert. Einen Bericht dazu findet ihr über den folgenden Link:

https://www.bayernjudo.de/artikel/sportgeschehen2/166-sportgeschehen-kampfrichter/1125-kampfrichter-landeslehrgang-2020

Erfolgreiches Wochenende für den Judoclub Obernburg

Eine kleine aber feine Truppe war am Wochenende mit Judoka des JC Obernburg unterwegs.

Am Samstag konnte sich Lara Schurz zum dritten Mal in Folge den Bayerischen Meistertitel in der Altersklasse FU18 sichern – neben den bekannten Gegnerinnen aus Nordbayern, die sie wie schon bei der nordbayerischen Meisterschaft mit einer schönen Variation von Techniken schnell besiegen konnte, war auch die südbayerische Vertreterin nicht in der Lage ihr Paroli zu bieten. Mitte Februar geht es dann für sie auf der Süddeutschen Meisterschaft um die Fahrkarte nach Leipzig zur Deutschen Meisterschaft.

Am Sonntag waren die Nachwuchsjudoka der U15 in Aschaffenburg bei ihren Unterfränkischen Meisterschaften am Start – bei den Mädchen war eine Vertreterin aus Obernburg dabei – Aliya Klein konnte in der Gewichtsklasse bis 48 kg ihre beiden Gegnerinnen aus Aschaffenburg deutlich dominieren und schnell vorzeitig besiegen – damit der unterfränkische Meistertitel für Aliya Klein vom JC Obernburg.

Bei den männlichen Vertretern der U15 konnten drei Kämpfer antreten – Lenny Müller musste bei seinem ersten Start in dieser Altersklasse in der Gewichtsklasse bis 40 kg dem routinierten Aschaffenburger Degend den Vortritt lassen, konnte aber in seinem nächsten Kampf den Dettelbacher Schubert besiegen – Silber bei der Bezirksmeisterschaft für den jungen Kämpfer aus Obernburg.

In der Gewichtsklasse bis 55 kg waren mit Louis Abell und Fabio DiMarco zwei Obernburger in zwei Pools am Start – Louis Abell verletzte sich leider in seinem ersten Kampf an der Hand, so dass er die folgenden Kämpfe mit einem Handicap absolvierte und in der Endabrechnung auf Platz 5 landete. Fabio DiMarco konnte in seiner ersten Meisterschaftsrunde im Pool die beiden Gegner aus Elsenfeld und Aschaffenburg schnell besiegen, im Halbfinale errang er den Sieg ebenso souverän, so dass er im Finale auf den Kissinger Miller traf. Trotz der wenigen Kampferfahrung war auch diese Begegnung für ihn machbar und er konnte sich gleich bei seinem ersten Start in einer Meisterschaft den Titel Unterfränkischer Meister sichern.

Die Bilanz des Wochenendes aus Obernburger Sichert:

Bayerische Meisterin U18: Lara Schurz

Unterfränkische Meisterin U15: Aliya Klein

Unterfränkischer Meister U15: Fabio DiMarco

Unterfränkischer Vizemeister U15: Lenny Müller

Platz 5 Unterfr. Meisterschaften U15: Louis Abell

Jochen Klein neuer Schwarzgurtträger

In mehreren Fächern musste Jochen Klein sein Können bei einer 6-stündigen Prüfung unter Beweis stellen. Neben der Nage-no-kata (einem ritualisierten Scheinkampf) zum 1. Dan wurden auch Techniken in Tachi-waza (Wurftechniken), Ne-waza (Bodentechniken) sowie Kombinationen und Kontertechniken abgeprüft. Jochen absolvierte seine Prüfung meisterlich und ist jetzt berechtigt und verpflichtet, den schwarzen Gürtel zu tragen.

Jochen Klein ist Trainer und Betreuer und kämpft für Aschaffenburg in der Bayernliga.

Tolle Leistung!  Wir gratulieren!

 

JUDO Obernburg – ein TEAM

Weihnachtsturnier 2019

Spannende Kämpfe gab es auch dieses Jahr bei unserem traditionellen Weihnachtsturnier, am Sonntag, dem 1. Dezember wieder. Wie immer war das Turnier mit knapp 150 Tehmerinnen und Teilnehmern sehr gut besucht.

Die Aufstellung der U10 und U12 zu Beginn des Turniers

Bildergalerie

Ergebnislisten

FU10
MU10
FU12
MU12
FU15
MU15