Trainings-Neustart nach den Sommerferien

Hallo liebe Judokas,

nach den Ferien starten wir wieder wie gewohnt mit unserem Training.

+  Indoor-Sport mit 3G möglich + gültiger Schülerausweis gilt als negativer Testnachweis +

Für unsere Schnupperkinder/Neueinsteiger startet das Training erstmal wie folgt:

Ab 8 Jahren    Donnerstag       von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr      in der Stadthalle
Und                     Freitag                von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr      in der Valentin-Ballmann-Halle
Bis 7 Jahre      Freitag                von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr      in der Valentin-Ballmann-Halle

Die Trainer werden Euch im Training über alles weitere aufklären und die ein oder andere Frage gerne beantworten. Bitte denkt alle an bequeme Kleidung ohne Reißverschluss und an einen Haargummi für die langen Haare.

Es gelten die Hygienekonzepte von uns und den jeweiligen Hallen.

Hygienekonzept Stadthalle
Hygienekonzept Valentin-Ballmann-Halle

Es freuen sich auf Euch Sebastian, Anja, Jochen, Lana und Lara.

Erster Start nach Lockdown – erster Titel für Lara Schurz bei der Süddeutschen Einzelmeisterschaft der Frauen

Sechzehn lange Monate nach den letzten Meisterschaften (den Deutschen Meisterschaften der U18 und U21 im März 2020) startete Lara Schurz zum ersten Mal in 2021 und dann gleich in der Altersklasse der Frauen. Die erste ausgerichtete Meisterschaft war die Süddeutsche Meisterschaft der Männer und Frauen in Heilbronn.

Dort starteten KämpferInnen aus Bayern, Baden und Württemberg um den Titel. Die Gewichtsklasse der Obernburger Kämpferin war mit 9 Kämpferinnen die am besten gefüllte und als einzige Kämpferin ohne Freilos startete sie im ersten Kampf gegen die Bundesligakämpferin Tanja Hehr von der TSG Backnang und hatte erst Probleme ihren Kampfrhythmus zu finden. Eine Unachtsamkeit führte zu einer kleinen Wertung und nach zwei Strafen war der Kampf schon fast vorbei. Mit Beharrlichkeit konnte sie ihre Gegnerin jedoch in die Bodenlage und in einen Haltegriff zwingen, aus dem es kein Entkommen gab. Mit Scharfenstein aus Efringen wartete eine bekannte Gegnerin, die in kurzer Zeit mit vollem Punkt geworfen werden konnte. In der nächsten Runde traf sie auf die Siegerin der Begegnung Kodra (Bietigheim) gegen die zweite unterfränkische Starterin Alison Bauer von der SG Eltmann. Lara kontte Ariana Kodra mit zwei Selbstfalltechniken besiegen. Im Finale wartete mit Aylin Mill aus Sindelfingen eine erfahrene Bundesliga-Kämpferin und mehrfache Titelverteidigerin. Mit viel Herz und dem richtigen Gespür konnte sie nach einer kleinen Wertung die Gegnerin mit einer Kontertechnik souverän besiegen und so den Titel der Süddeutschen Meisterin der Frauen erringen.

Als jüngster Jahrgang der U21 ein überzeugender Auftritt nach der langen Zeit ohne Wettkampftraining.

Herzlichen Glückwunsch. Weiter so Lara!

JUDO Obernburg – ein TEAM

Neue Termine für Schnuppertraining

Hallo an alle interessierten neuen Judokas,

Es finden im Juli zwei weitere Termine für ein Schnuppertraining statt. Schaut mit Euren Eltern mal vorbei und probiert mit uns Trainern schon den ein oder anderen Wurf oder Haltegriff aus. Wenn Ihr Spaß hattet und wir der Meinung sind, Ihr passt von Eurem Alter her dazu, dann steht dem Judo bei uns nichts mehr im Weg. Alle benötigen Infos für einen Start bei uns bekommt Ihr dann nach dem Training. Folgende Termine sind angesetzt:

Donnerstag, den 22.07.2021 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag, den 23.07.2021 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Die aktuellen Coronaregeln sind auf jeden Fall einzuhalten. Bitte beachtet unser Hygienekonzept.

Es freuen sich schon Eure Trainer Sebastian, Anja, Jochen, Louis, Lana und Lara auf Euch.